ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Attraktive Position im Bereich Treasury in der Zentrale eines global agierenden Industriekonzerns!

Positionsbezeichnung

Referent Treasury (m/w/d) - Systeme und Prozesse

 

Beschreibung des Unternehmens

Unser Mandant ist ein innovativer, global agierender Industriekonzern. Ein breites, ständig weiterentwickeltes Produktportfolio, hohe Kunden- und Lösungsorientierung sowie ein sehr hoher Qualitätsanspruch tragen zur hervorragenden Marktstellung des Unternehmens bei. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im Raum Mittelfranken.

Wesentliche Aufgaben

  • Übernahme von Projektthemen des Bereiches Corporate Finance & Treasury
  • technische Weiterentwicklung und Unterstützung bei der strategischen Weiterentwicklung des Bereiches sowie der Optimierung von Prozessen und Abläufen im Treasury
  • Mitgestaltung bei der Einführung eines neuen Treasury-Management-Systems sowie dessen Weiterentwicklung
  • Begleitung des RollOuts und fachliche Betreuung der Payment-Factory
  • Daten- und Schnittstellenanalyse zu benachbarten Bereichen
  • Unterstützung der Landesgesellschaften bei Treasury-Themen und Fragestellungen zum Treasury-Management-System
  • Übernahme von bereichsübergreifenden Themen u. a. M&A-Unterstützung, Gründung neuer Standorte und Produktionsstätten etc.
  • direkte Berichtslinie an den Teamleiter Treasury

Qualifikationsprofil

  • einschlägiges, abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt
  • mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich Corporate Finance sowie fundierte Kenntnisse der Prozesse im Bereich Treasury in vergleichbarer Funktion in der Konzernzentrale eines international ausgerichteten Industrieunternehmens
  • ausgeprägte Projektmanagement-Skills und erste Erfahrungen mit IT-Projekten
  • IT-Affinität sowie Erfahrung mit Treasury-Management-Systemen; Know-how im Bereich Cash Management und Zahlungsprozesse
  • sehr gute Anwenderkenntnisse in MS-Office mit Schwerpunkt EXCEL; idealerweise erste Erfahrungen in Visual Basic (VBA)
  • sehr gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung

 

  • analytisches Denkvermögen, gut ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten
  • methodische, strukturierte, exakte Arbeitsweise, starke Prozessorientierung
  • schnelle Auffassungsgabe; Fähigkeit, komplexe Sachverhalte transparent darzustellen
  • Teamorientierung und sehr gut ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • internationale Erfahrungen und interkulturelle Sensibilität
  • Flexibilität und hohes Maß an Eigeninitiative
  • kunden- und zielgruppenorientierte Vorgehensweise
  • Präsentationssicherheit
  • Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland (< 20%)

Ihre Ansprechpartner

Florian Wech

Tel.: 0911 / 929 70-13

E-Mail: Mentis-bewerbungen@mentis-consulting.de

 

Kennziffer

200204H
Online Kontakt-Bogen

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT