ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Strategisch und operativ ausgerichtete HR-Führungsposition bei mittelständischem, international agierendem Unternehmen!

Positionsbezeichnung

Standort-Personalleiter (m/w/d)

 

Beschreibung des Unternehmens

Unser Mandant ist ein national und international produzierender Zulieferer für zahlreiche Branchen im industriellen Umfeld und Teil einer internationalen Unternehmensgruppe. Der zentrale Standort des Unternehmens befindet sich in Mittelfranken.

Zur Sicherstellung eines modernen, alle Facetten umfassenden Personalmanagements für die Zentrale und dem dazugehörigen Produktionsstandort in Deutschland mit circa tausend Mitarbeitern suchen wir einen generalistischen Standort-Personalleiter (m/w/d), der Erfahrung im Change Management und der Organisationsentwicklung mitbringt und sich in der Rolle als Business Partner des Managements wohlfühlt.

Wesentliche Aufgaben

  • Verantwortung für das HR Management des Zentralstandortes und des dazugehörigen Werks
  • erster Ansprechpartner der Geschäftsleitung und Betreuung eines definierten Managementkreises
  • Erarbeitung bzw. Ableitung einer HR-Strategie für das Aufgabengebiet unter Berücksichtigung der gruppenweiten HR-Strategien und der Business Strategie
  • Beratung der Geschäftsleitung zu Organisationsdesign sowie aktives Leiten und Vorantreiben von Organisationsentwicklungsprojekten im Rahmen der geplanten organisatorischen Veränderungsprozesse
  • Repräsentation des Unternehmens in Verhandlungen mit Tarifpartnern
  • Ansprechpartner für Betriebsräte inklusive Verhandlung von Betriebsvereinbarungen und anderen kollektiven Regelungen
  • Förderung von Standardisierung und Optimierung sowie Sicherstellung von Konsistenz in Richtlinien, Abläufen und Standards
  • Gestaltung von und Teilnahme an nationalen und internationalen Projekten im Business und/oder HR
  • Ein- und Durchführung von Talentmanagementinitiativen
  • Beratung der Geschäftsführung zu Leistungsträgern, an zukünftigen Anforderungen ausgerichteten Team-Strukturen, Führungsstärke und Personalführungskompetenzen und -verantwortlichkeiten sowie Initiierung bzw. Durchführung von Entwicklungsmaßnahmen
  • Führung und Stabilisierung sowie Coaching und Weiterentwicklung der zugeordneten Mitarbeiter am Standort

Qualifikationsprofil

  • abgeschlossenes Hochschul-Studium oder vergleichbare Qualifikation vorzugsweise mit Spezialisierung im Personalmanagement
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Leitungsfunktion eines konzeptionellen und operativen Personalmanagements im produzierenden Umfeld, idealerweise in der Automobil- oder -zulieferindustrie
  • profundes Wissen und mehrjährige Erfahrung in den Bereichen Arbeits- und Tarifrecht, Organisationsentwicklung, strategische Personalplanung, Rekrutierung, Compensation und Benefits, Projektmanagement und Verhandlungsführung, Erfahrung im souveränen Auftreten innerhalb einer Matrixorganisation
  • mehrjährige einschlägige Führungserfahrung
  • fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

  • integratives und lösungsorientiertes Handeln
  • stabile und zuverlässige Persönlichkeit mit Standing gegenüber Fachbereichen, Mitarbeitern und Arbeitnehmervertretern
  • Führungspersönlichkeit mit Durchsetzungsstärke, souveränem Auftreten und klarer Positionierung
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Beherrschung unterschiedlicher Kommunikationsebenen (Mitarbeiter, Führungskräfte, Betriebsrat)
  • analytisches Denkvermögen und ausgeprägte Fähigkeit im Erfassen komplexer Zusammenhänge
  • hohe konzeptionelle Kompetenz
  • proaktives, lösungsorientiertes, eigenständiges und zielgerichtetes Vorgehen
  • Integrationsvermögen und Teamfähigkeit
  • Hands-on Mentalität
  • hohe Beratungskompetenz
  • interkulturelle Sensibilität

Ihre Ansprechpartner

Birgit Gora, Maria Pagano und Florian Wech, Tel.: 0911 – 929 70 32

E-Mail: mentis-bewerbungen@mentis-consulting.de

 

Kennziffer

220905 H
Online Kontakt-Bogen

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT