ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Werkscontroller für ein innovatives, wachstumsstarkes und erfolgreiches Unternehmen der Kunststoffindustrie gesucht!

Positionsbezeichnung

Standort Controller (m/w/d) Financial / Operations

 

Beschreibung des Unternehmens

Unser Mandant ist ein international agierendes, mittelständisches Unternehmen mit mehreren hundert Mitarbeitern am Standort im Norden von Baden-Württemberg und Teil einer global tätigen Unternehmensgruppe. Als Entwickler, Hersteller und Zulieferer der Automotive- und Nutzfahrzeugindustrie mit Fokussierung auf hochwertige Groß- und Kleinserienprodukte auf Kunststoffbasis ist er erfolgreich auf Wachstumskurs. Dank qualitativ herausragender Produkte genießt er bei seinen Kunden einen hervorragenden Ruf.

Wir suchen den Standort Controller (m/w/d) Financial / Operations, der als Sparringpartner des Managements für die kaufmännischen Prozesse und Controlling-Themen des Werkes fungiert.

Wesentliche Aufgaben

  • Sparringspartner in allen kaufmännischen Prozessen und Controlling-Themen am Standort
  • Unterstützung des Managements am Standort bei der betriebswirtschaftlichen Steuerung ihrer Einheiten
  • Erstellung von Planung und Budgetierung sowie Forecasts
  • Vorbereitung und Durchführung des Monatsabschlusses
  • Ausarbeitung des monatlichen Reportings inkl. Aufbereitung von Präsentationen, Soll-Ist-Vergleiche, Abweichungsanalysen und Adhoc-Auswertungen
  • Ausarbeitung von Produktkostenkalkulationen sowie Prüfung und Überwachung der Herstellkosten
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Make-or-Buy-Analysen, Kostenvergleichs- sowie Investitionsrechnungen
  • Analyse und Bewertung der Geschäftsentwicklung des Produktionsstandortes, Aufzeigen von kaufmännischen Handlungsoptionen sowie Ableitung von Optimierungspotenzialen und -maßnahmen
  • Ermittlung und Analyse der relevanten KPIs und Weiterentwicklung des produktionsrelevanten Kennzahlensystems und Optimierung des Standortcontrollings
  • eigenverantwortliche Planung und Durchführung von Controlling-Projekten z. B. Mitwirkung bei der Implementierung eines neuen ERP-Systems

Qualifikationsprofil

  • analytisches Denkvermögen und Verständnis für komplexe Zusammenhänge
  • strukturierte und systematische Arbeitsweise
  • flexible Arbeitsweise gekoppelt mit der Fähigkeit, Prioritäten zu erkennen und zu setzen
  • proaktiv, engagiert, zielorientiert mit hoher Eigenmotivation
  • selbständiger, konzeptioneller Arbeitsstil mit strategischer Ausrichtung
  • Fähigkeit, sich schnell zu integrieren und Beziehungen und Netzwerke aufzubauen
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und Beherrschung unterschiedlicher Kommunikationsebenen (Top-Management, Führungskräfte, Mitarbeiter)
  • Standing und Führungsstärke gepaart mit einer ergebnisorientierten Hands-On-Mentalität
  • aktive, innovative und gewinnende Persönlichkeit

Ihre Ansprechpartner

Birgit Gora und Florian Wech

Tel.: 0911/ 929 70-12

E-Mail: Mentis-Bewerbungen@mentis-consulting.de 

Kennziffer

221001 H
Online Kontakt-Bogen

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT