ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Attraktive Top-Position für begeisterungsfähigen Unternehmertyp mit hoher Produkt- und Marktaffinität. Verantworten Sie als integrativer, technikaffiner People-Manager und Geschäftsführer die Steuerung und Weiterentwicklung erfolgreicher Geschäftsbereiche bei einem mittelständischen Traditionsunternehmen! 

Positionsbezeichnung

Geschäftsführer Unternehmensgruppe (m/w/d)

 

Beschreibung des Unternehmens

Unser Mandant ist eine erfolgreiche, mittelständische Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Nordbayern und zahlreichen Produktions- und Vertriebsgesellschaften im In- und Ausland. Mit ca. 2.000 Mitarbeitern ist unser Auftraggeber ein stabiler und geschätzter, international erfolgreicher Entwicklungspartner und Serienlieferant für namhafte Kunden aus der Industrie bzw. der Automotive-Branche. Der Erfolg basiert auf einer ausgeprägten Kundenorientierung sowie einer nach Geschäftsbereichen organisierten Produkt- und Branchenkompetenz und Marktbearbeitung. Zur Führung und Weiterentwicklung der gesamten Unternehmensgruppe sowie insbesondere zur operativen Steuerung der primär Non-Automotive Geschäftsbereiche suchen wir einen unternehmerisch denkenden, innovativen und umsetzungsstarken Geschäftsführer (m/w/d). 

Wesentliche Aufgaben

Ziele der Funktion:

  • profitable Führung und Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe zusammen mit den beiden Geschäftsführungskollegen (CEO, Geschäftsführer Zentralfunktionen)
  • Sicherstellung der langfristigen Zukunftssicherung der Unternehmensgruppe
  • Realisierung von Umsatz- und Ertragssteigerungen
  • strategische und operative Führung und Weiterentwicklung insbesondere der Non-Automotive Geschäftsbereiche (deutlich über 50% des Gesamtumsatzes)
  • Entwicklung und Ausbau der Wettbewerbsvorteile in bestehenden und neuen Märkten (national und international)

Wesentliche Aufgaben:

  • Weiterentwicklung und Realisierung der Unternehmensstrategie sowie der Umsatz- und Ertragsziele in Abstimmung mit den Geschäftsführungskollegen und dem Aufsichtsrat
  • unternehmerische und organisatorische Führung und Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe sowie insbesondere operative Steuerung der zugeordneten Non-Automotive Geschäftsbereiche mit den Schwerpunktfunktionen Sales & Applications Engineering,Purchasing, Quality und R&D Engineering inklusive der europäischen Vertriebsgesellschaften mit kompletter P&L-Verantwortung
  • Ausbau und Absicherung der strategischen Position in den Kernmärkten der zugeordneten Geschäftsbereiche
  • Erarbeitung und Realisierung innovativer zielgruppenspezifischer Produkt- und Vermarktungskonzepte für die Non-Automotive Geschäftsbereiche
  • Erhöhung der Marktdurchdringung durch Entwicklung kundenspezifischer Lösungen für mechanische/elektromechanische Anwendungen und deren nachhaltige Positionierung am Markt
  • Entwicklung der Vertriebs- und Marketingstrategie auf Basis der Unternehmensstrategie hinsichtlich Produkt-, Preis-, Kommunikations- und Distributionspolitik zur Stärkung der Marktposition
  • Ausschöpfung der Marktpotentiale in neuen Zielmärkten sowie Ausbau vorhandener Märkte
  • Identifikation relevanter Trends sowie Analyse der Kunden- und Marktanforderungen als Grundlage für die Neu- und Weiterentwicklung von Produkten
  • Definition und Konzeption von Produktinnovationen; Impulsgeber für die kontinuierliche Verbesserung der Produkte
  • Sicherstellung einer effizienten Abwicklung der Projekt- und Entwicklungsaktivitäten (Entwicklungs-, Applikations- und Serienprojekte)
  • Steuerung des Budgetierungs- und Planungsprozesses für die zugeordneten Geschäftsbereiche
  • Enge Zusammenarbeit mit den Geschäftsführungskollegen sowie den anderen Funktionsbereichen des Unternehmens (insbesondere mit dem Bereich Operations); Sparringspartner für strategische Themen, auch außerhalb des eigenen Schwerpunktbereiches
  • permanente Analyse und Optimierung der Organisation sowie der gesamten Prozesse im Verantwortungsbereich zur Erhöhung von Produktivität und Profitabilität
  • direkte Berichtslinie an den Vorsitzenden des Aufsichtsrats

Qualifikationsprofil

abgeschlossenes technisches Hochschulstudium (Maschinenbau, Mechatronik, ggfs. Wirtschaftsingenieur)

umfassende, mehrjährige Führungs-, Steuerungs- und Managementerfahrung als Geschäftsführer in einer mittelständischen, international ausgerichteten produzierenden Unternehmensgruppe mit mehreren Standorten; umfassende Produkt- und Markt-Erfahrungen aus der Non-Automotive Industrie (bspw. Möbel-, Nutzfahrzeuge-, Hausgeräteindustrie) sowie idealerweise auch aus der Automobilzulieferbranche; interkulturelle Erfahrungen idealerweise erworben durch längeren Auslandseinsatz; unternehmerische P&L-Gesamtverantwortung für eine operative Einheit, Business Unit oder Regionalgesellschaft

fundierte Erfahrungen im technischen Produktmanagement (inklusive Entwicklungs-, Vertriebs- und Projektmanagementkompetenz), hohe Affinität zu technisch erklärungsbedürftigen Produkten und Lösungen, betriebswirtschaftliches Know-how

umfassende, langjährige Führungserfahrung

verhandlungssichere Englischkenntnisse

„gestandene“, integrative Führungspersönlichkeit mit souveränem Auftreten und hoher sozialer Kompetenz; stark ausgeprägte interpersonelle Fähigkeiten

offener, partnerschaftlicher, aber klarer und transparenter Führungsstil

stark ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

Durchsetzungsvermögen, Ziel- und Ergebnisorientierung

strategisches, unternehmerisches Denken und Handeln; umfassendes Geschäftsverständnis

methodische, strukturierte Arbeitsweise, starke Prozessorientierung

verbindlich, loyal

Ihre Ansprechpartner

Alfred Dambacher und Petra Sager

Tel. 06198 / 57 56 61

E-Mail: Mentis-Bewerbungen@mentis-consulting.de

Kennziffer

211104 H
Online Kontakt-Bogen

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT