ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Attraktive Position für KAIZEN-Profi - Wollen Sie Ihre Karriere in einem wachstumsstarken Unternehmen fortsetzen und die Zukunft aktiv mitgestalten?

Positionsbezeichnung

KAIZEN Manager (m/w/d)

 

Beschreibung des Unternehmens

Unser Mandant ist ein national und international produzierender Komponenten- und Systemlieferant für zahlreiche Branchen im industriellen Umfeld und Teil einer international agierenden, deutschen Unternehmensgruppe. Der zentrale Standort des Unternehmens befindet sich in Mittelfranken.

Aufgrund der zunehmenden Komplexität der Produkte sowie der stetig wachsenden Anforderungen in der Fertigung suchen wir einen erfahrenen KAIZEN Manager (m/w/d), der das Konzern-Produktionssystem an zwei Standorten einführt und weiter ausbaut, die entsprechenden Methoden verankert und Lean-Projekte realisiert und begleitet.

Wesentliche Aufgaben

  • Einführung und Betreuung des KAIZEN Produktionssystems an zwei nationalen Standorten des Unternehmens inklusive Policy Deployment, Shop Floor Management, TPM, SMED, Wertstrommanagement und Problem Solving Competence
  • Analyse und Auswertung von Arbeitsplänen, Stammdaten sowie Fertigungs- und Rüstkonzepten hinsichtlich Einsparungs- und Verbesserungspotenzialen
  • Koordination und Betreuung der Umsetzung von Effizienzmaßnahmen und -projekten
  • Vorantreiben von Verbesserungen und Digitalisierung in den Prozessen der Auftragsabwicklung und Fertigungssteuerung
  • Definition, Erhebung Auswertung und Analyse produktionsbezogener Kennzahlen sowie Ableitung und Unterstützung bei der Implementierung der Verbesserungsmaßnahmen
  • Organisation und Durchführung von Projekten, Workshops, Veranstaltungen und Audits sowie anschließende Unterstützung bei der Maßnahmenverifizierung z. B. im Bereich Trainingsmaßnahme

Qualifikationsprofil

  • erfolgreich abgeschlossene, mindestens dreijährige Berufsausbildung, vorzugsweise mit fachspezifischer Weiterbildung z. B. zum Techniker oder vergleichbare Qualifikationen
  • mehrjährige relevante Berufserfahrung in einem vergleichbaren Produktions- / Werksumfeld mit Serienfertigung, vorzugsweise in einem industriell geprägten Unternehmen der Metall- und/oder Elektroindustrie
  • Erfahrung in der Leitung standortübergreifender Projekte; Kenntnisse in Präsentations- und Moderationstechniken; sehr gute Anwenderkenntnisse in MS Office mit Schwerpunkt EXCEL
  • Zusatzausbildungen und Erfahrung im Bereich KAIZEN, Lean Management und REFA-Methoden sowie idealerweise ergänzende Kenntnisse in TWI (Training within Industry), SMED (Single Minute Exchange of Die) und Six Sigma
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • systematische Vorgehensweise verbunden mit ganzheitlichem Denken
  • ausgeprägtes technisches und prozessuales Verständnis
  • selbständiger, strukturierter, nachhaltiger Arbeitsstil
  • Teamplayer mit guten kommunikativen Fähigkeiten
  • Organisationsfähigkeit
  • Reisebereitschaft in Süddeutschland

Ihre Ansprechpartner

Florian Wech

Tel. 0911 929 70 - 13

E-Mail: Mentis-bewerbungen@mentis-consulting.de

Kennziffer

211001 H
Online Kontakt-Bogen

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT