ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Attraktive Position im Bereich Controlling mit Schwerpunkt Reporting in der Zentrale eines erfolgreichen, global agierenden Industriekonzerns!

Positionsbezeichnung

Senior Controller (m/w/d) / Reporting Specialist (m/w/d)

 

Beschreibung des Unternehmens

Unser Mandant ist ein innovativer, wachstumsorientierter, global agierender Industriekonzern mit deutlich über 10.000 Mitarbeitern weltweit. Ein breites, ständig weiterentwickeltes Produktportfolio, hohe Kunden- und Lösungsorientierung sowie ein sehr hoher Qualitätsanspruch tragen zur hervorragenden Marktstellung des Unternehmens bei. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in der Region Nordbayern. Aufgrund der herausgehobenen Position in der Konzernzentrale bietet diese Position auch mittel- und langfristig gute Entwicklungsperspektiven.

Wesentliche Aufgaben

  • Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung eines globalen Reporting-Konzeptes mit Ableitung relevanter Key Performance Indikatoren basierend auf dem SAP-Datenmodell der Unternehmensgruppe
  • Identifizierung von Optimierungspotenzialen der heutigen Berichts- und Analyselösungen mit anschließender Weiterentwicklung, inklusive:
    * Durchführung von Gap-Analysen
    * Optimierung bestehender sowie Erarbeitung alternativer Berichtsformate
    * Datenmodellierung und Datenflussdesign
  • Umsetzung eines weitestgehend automatisierten „Integrated Reportings“
  • Fachliche Begleitung der IT-Konzeptionsphase inklusive Erstellung von Vorgaben und dem Pflichtenheft sowie Umsetzung und fortlaufende Abstimmung mit dem IT-Bereich
  • Koordination von (Teil-) Projekten mit verantwortlicher Umsetzung definierter Projektinhalte
  • Roll-Out-Planung und Implementierung der ausgearbeiteten Berichtslösungen
  • Durchführung von Workshops und Anwenderschulungen sowohl bei den nationalen als auch bei internationalen Einheiten der Unternehmensgruppe
  • Erstellung von betriebswirtschaftlichen Auswertungen und Berichten, Abweichungs- und Ad-hoc-Analysen inkl. entsprechender Kommentierungen
  • Mitwirkung an verschiedenen Sonderprojekten des kaufmännischen Bereichs

Qualifikationsprofil

  • erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium (BWL, Wirtschaftsinformatik) idealerweise mit Schwerpunkt Controlling oder Finanzen oder vergleichbarer Studienabschluss
  • mindestens fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung im Bereich Controlling in einer internationalen Unternehmensgruppe (idealerweise im industriellen Umfeld) oder mehrjährige Tätigkeit bei einer Beratungsgesellschaft mit Schwerpunkt Controlling / Reporting
  • fundierte Kenntnisse in SAP (ERP, FI, CO, BW) sowie in MS-Office-Anwendungen; fundiertes Know-how in der Verarbeitung und Analyse größerer Datenmengen sowie regelmäßiges 
  • Erstellen aussagefähiger Präsentationen; sehr gute Kenntnisse in der Datenaufbereitung / -visualisierung, idealerweise mit Tableau
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

 

  • analytisches Zahlenverständnis gepaart mit der Fähigkeit, komplexe Sachverhalte adäquat und verständlich darzustellen
  • strukturierte, systematische und konzeptionelle Arbeitsweise
  • Beratungskompetenz mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten sowie einem sicheren, verbindlichen und freundlichen Auftreten
  • Teamfähigkeit und Integrationsvermögen
  • belastbar, mit hoher Eigenmotivation und Selbstständigkeit
  • Interesse an neuen Herausforderungen und gelegentliche Reisebereitschaft

Ihre Ansprechpartner

Florian Wech

Tel.: 0911 / 929 70-13

E-Mail: Mentis-Bewerbungen@mentis-consulting.de

Kennziffer

210904 H
Online Kontakt-Bogen

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT