ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

tradition mit innovation Verbinden – spannender Aufgaben-Mix in modernem Technologieunternehmen – Die Menschen im Fokus

Positionsbezeichnung

HR Specialist / Personalreferent (m/w/d)

 

Beschreibung des Unternehmens

Als deutsches Maschinenbauunternehmen gehört unser Mandant weltweit zu den führenden Herstellern der Branche, dabei wird das breite und innovative Produktprogramm durch Robot-Systeme, kunden- und branchenspezifische Turnkey-Lösungen und weitere Peripherie vervollständigt. Unser Mandant ist ein kerngesundes Mittelstandsunternehmen im Familienbesitz mit unbedingter Qualitätsorientierung und großer Innovationskraft. Mit einem internationalen Vertriebs- und Servicenetzwerk sowie mit eigenen Organisationen weltweit ist das Unternehmen in mehr als 30 Ländern vertreten. Produziert wird ausschließlich am Stammsitz in Baden-Württemberg, südlich von Stuttgart/Nordschwarzwald. Als deutscher Weltmarktführer mit einem Jahresumsatz von über 700 Mio. € ist man mit mehr als 3.000 Mitarbeitern weiter auf Wachstumskurs.

Wesentliche Aufgaben

  • Planung, Durchführung und Besetzung von zugeordneten Personalanforderungen und Besetzungsaufträgen
  • Qualifizierte Beratung der verschiedenen Fachbereiche im Rahmen des Personalbeschaffungsprozesses (von der Bedarfsanalyse, Anforderungsprofil, Ausschreibung, bis zur Auswahl der optimalen Recruiting-Kanäle)
  • Aufbau und Pflege nachhaltiger Talentpools, Nutzung aktueller Social Media Kanäle
  • Ausbau und Weiterentwicklung zeitgemäßer Personalgewinnungskonzepte und der Arbeitgebermarke
  • Organisation und Teilnahme an Personal- und Hochschulmessen
  • Mitbetreuung der ausländischen Tochtergesellschaften in allen HR-relevanten Fragen
  • Mitarbeit und Unterstützung im Expat-Management und bei Entsendungen
  • Innovative Vorschläge zur Weiterentwicklung der bestehenden Strukturen und Programme in den o.g. Themengebieten
  • Planung und Organisation verschiedener Personalmarketing-Aktivitäten
  • HR Controlling im Hinblick auf Prozesse, Kennzahlen, Qualität und Ergebnisse
  • Gemeinsame Weiterentwicklung des internationalen HR Management

Qualifikationsprofil

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen Betriebswirtschaft und Human Resources Management, gerne mit Vertiefung in (Wirtschafts-)Recht, Arbeits- und Organisationspsychologie o. ä.
  • mind. 4–6 Jahre in der betrieblichen Personalbeschaffung und -betreuung
  • konzeptionelle und methodische Kenntnisse im Bereich HR (In- und Ausland), Auslandsentsendungen/Expat-Management
  • Know-how Interviewtechniken, Eignungsdiagnostik, Such-Methodiken
  • Kenntnisse ERA-Tarifvertrag, von Vorteil: SAP HCM, SuccessFactors
  • Optimal wäre Basiswissen zu den für die Auslandsentsendung wichtigen Aspekten (SV, Visa-Regeln, Lebenshaltungskosten, Rechtliche Rahmenbedingung)
  • Branchenbezug zu produzierende Industrieunternehmen aus dem Umfeld Metall- und Elektro
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Servicementalität, offen, kommunikativ, interkulturell sensitiv
  • Eigeninitiative, selbständig, Einfühlungsvermögen
  • Teamplayer, flexibel, soziale Kompetenzen, schnelle Auffassungsgabe
  • Strukturiertes Vorgehen, gutes Verständnis von Prozessen
  • Hands-on; bereit, das gesamte Tätigkeitsspektrum auch selbst zu erledigen
  • Fachlich sicher, durchsetzungsfähig, überzeugend

Ihre Ansprechpartner

Nina Friedlein und Andreas Schmiedel

Tel.: 0911 / 929 70 – 19

E-Mail: Mentis-bewerbungen@mentis-consulting.de

Kennziffer

210604H
Online Kontakt-Bogen

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT