ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Attraktive Top-Position mit klarer CEO-Perspektive für begeisterungsfähige Vertriebspersönlichkeit mit technischer Expertise und unternehmerischem Anspruch bei international renommiertem Familienunternehmen!

Positionsbezeichnung

Geschäftsführer Vertrieb (m/w/d)

 

Beschreibung des Unternehmens

Unser Mandant ist ein wirtschaftlich gesundes, mittelständisches Familienunternehmen und hat sich auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von hochinnovativen, technischen Textilprodukten und Vliesstoffen spezialisiert. Eingebunden in eine Unternehmensgruppe mit über 1.000 Mitarbeitern werden am Hauptsitz in Nordbayern sowie an weiteren Standorten in Europa, USA und China mittels modernster Produktionsverfahren und -anlagen technisch anspruchsvolle Produkte für verschiedenste Anwendungen in zahlreichen Branchen gefertigt. Neben der hohen Technologiekompetenz basiert der langfristige Erfolg vor allem auf der engen Einbindung in die Produktentwicklung insbesondere im größten Marktsegment, dem Automotive-Sektor.

Im Rahmen einer geordneten Altersnachfolgeregelung für den ausscheidenden CEO bietet unser Mandant über die neu geschaffene Position des Vertriebsgeschäftsführers den Einstieg in das Top-Management mit verbindlicher Perspektive zur Übernahme der Rolle des CEOs.

Wesentliche Aufgaben

Während der „Einstiegsphase" bis zur Ernennung zum CEO (1-2 Jahre):

  • strategische Weiterentwicklung des Produkt- und Marktportfolios; Aufspüren neuer Trends- und Marktentwicklungen
  • Weiterentwicklung der Vertriebs- und Marketingstrategie auf Basis der Unternehmensstrategie hinsichtlich Produkt-, Preis-, Kommunikations- und Distributionspolitik zur Stärkung der Marktposition
  • Erarbeitung und Umsetzung innovativer, national und international ausgerichteter Vertriebskonzepte
  • Ausschöpfung der Marktpotenziale in neuen Zielmärkten/Zielbranchen sowie Ausbau vorhandener Märkte
  • Steuerung und Weiterentwicklung der gesamten Marketing- und Vertriebsorganisation (Global Sales, Key Account Management, Innendienst)
  • Initiierung und ggfs. Steuerung von Digitalisierungs-Projekten zur weiteren Optimierung der Gesamtprozesse, insbesondere im Bereich Vertrieb und Marketing sowie bei neuen oder veränderten Geschäftsmodellen (Business Development)

Nach Ernennung zum CEO:

  • Federführung bei der Weiterentwicklung und Realisierung der Unternehmensstrategie sowie der Umsatz- und Ertragsziele in Abstimmung mit dem COO sowie dem Gesellschafter bzw. Vorstand der Muttergesellschaft
  • als Vorsitzender und Sprecher der Geschäftsführung verantwortlich für die unternehmerische und organisatorische Führung, Steuerung und Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe sowie insbesondere der vertrieblichen und kaufmännischen Funktionen
  • P&L-Verantwortung für alle Tochtergesellschaften
  • profitable Führung und Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe zusammen mit dem COO
  • Sicherstellung der langfristigen Zukunftssicherung des Unternehmens (Wachstum, Diversifizierung, Risikostreuung)
  • operative Steuerung und Führung der Bereiche Vertrieb und Marketing, F&E, Controlling/Rechnungswesen und Personal
  • Professionalisierung und permanente Weiterentwicklung der Prozesse und Strukturen des Unternehmens vor allem in den Bereichen Vertrieb und kaufmännische Funktionen
  • Steuerung des Budgetierungs- und Planungsprozesses, Analyse und Bewertung von Planbudget, Soll-/Ist-Abweichungen sowie Erstellung der Prognosen und Initiierung von Maßnahmen zur Gegensteuerung
  • Schaffung einer Innovations- und Transformationskultur durch Vernetzung der Kundenerwartungen mit internen und externen F+E-Kompetenzen
  • Mitwirkung bei der Implementierung und Weiterentwicklung einer zukunftsgerichteten IT Infrastruktur
  • Investitionsplanung; Mitgestaltung und Initiierung von Investitionsentscheidungen insbesondere im Hinblick auf die Unternehmensexpansion bzw. Diversifizierung der Produkte und Anwendungen
  • Grundlagenentwicklung sowie Erarbeitung innovativer Technologiekonzepte
  • aktives Netzwerken und Repräsentant des Unternehmens bei öffentlichen Fachveranstaltungen (bspw. einschlägige Kongresse und Foren, in Innovationszirkeln sowie in Industriesegmenten)

Qualifikationsprofil

  • abgeschlossenes technisches, naturwissenschaftliches oder betriebswirtschaftliches Hochschulstudium (gerne Wirtschaftsingenieur, Chemie, Maschinenbau)
  • mehrjährige, umfassende Managementerfahrung in einer vergleichbaren Aufgabenstellung, z. B. als Vertriebsgeschäftsführer oder Sprecher der Geschäftsführung in einem mittelständisch
  • organisierten, international ausgerichteten Industrieunternehmen; operative Schwerpunkte in den Bereichen Vertrieb, Marketing, Innovation und Personal; umfassende Erfahrungen in der Steuerung einer internationalen Vertriebsorganisation mit unterschiedlichen Branchenanwendungen
  • Branchenhintergrund aus dem Automotivezuliefererbereich, Vliesstoffbranche, Bekleidungsindustrie, Healthbereich oder einem artverwandten Industriezweig wünschenswert
  • umfassende Erfahrungen in der Unternehmenssteuerung und -entwicklung sowie im Performancemanagement; fundierte Kenntnisse in den Bereichen Vertrieb, Marketing, F+E/Innovation, Controlling und Personal; gute Kenntnisse des Vliesstoffmarktes (Branchen Know-how, Wettbewerb, Kontakte zu Verbandsorganisationen, Hochschulen); Erfahrung mit technisch anspruchsvollen „flächigen" Produkten; Erfahrung in der Leitung von komplexen (Entwicklungs-)Projekten idealer Weise mit agilen Methoden, ausgeprägte strategische und unternehmerische Kompetenz; Erfahrungen im Bereich Business Development und M&A
  • mehrjährige, umfassende Führungserfahrung
  • fließende Englischkenntnisse

 

  • ausgeprägtes unternehmerisches Denken und Handeln
  • offene, kommunikationsstarke, begeisterungsfähige, integrations- und kontaktfähige Persönlichkeit mit Charisma
  • Initiierung und konstruktive Begleitung von Veränderungsprozessen, gerne auch „unkonventioneller Freigeist"
  • flexibel, kreativ, hohes Maß an Eigeninitiative
  • Gestalter und Initiator, ausgeprägte Führungskompetenz
  • hohe Teamfähigkeit
  • Prozessorientierung, Methodenkompetenz
  • selbständige, strukturierte Arbeitsweise
  • sicheres Gespür für das Machbare und Notwendige

Ihre Ansprechpartner

Petra Sager und Alfred Dambacher

Tel.: 0 61 98 / 57 56 61

E-Mail: mentis-bewerbungen@mentis-consulting.de

 

Kennziffer

200906 H
Online Kontakt-Bogen

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT